Distanzunterricht ab 11. Januar 2021

Gemäß dem Beschluss des bayerischen Ministerrates wird Distanzunterricht für alle Schulen und Jahrgangsstufen ab Mo, 11.01.2021 bis voraussichtlich 31.01.2021 eingerichtet.

Die Schülerinnen und Schüler des SBSZ Bamberg treffen sich gemäß Stundenplan im „virtuellen“ Klassenzimmer in MS Teams.

Ein Hinweis für die Ausbildungsbetriebe: Der § 5 Abs. 1 der Berufsschulordung (BSO) besagt: „Berufsschultage oder Berufsschulwochen können auch als Distanzunterricht nach § 19 Abs. 4 der Bayerischen Schulordnung (BaySchO) angeboten werden.“ Insofern stellen die Betriebe die Auszubildenden für die entsprechenden Blocktage bzw. Blockwochen auch im Distanzunterricht frei. Betriebsbedingte Beurlaubungen vom Berufsschulunterricht für Auszubildende werden auf Antrag nur in absoluten Ausnahmefällen und nur mit Nachholtermin von der Schulleitung gewährt!

Frühjahrsferien

Wie sich der angekündigte Entfall der Frühjahrsferien auf unsere Schularten auswirkt, wird in Kürze bekannt gegeben.

Informationen zur Beschulung im Distanzunterricht

 Grundsätzliches  

Für den Distanzunterricht gelten grundsätzlich die gleichen Regeln für die Teilnahme und Absenzmeldung wie im Präsenzunterricht. Der Distanzunterricht findet nach Stundenplan statt (Sport wird mit sportheoretischen Inhalten unterrichtet oder als Fachunterricht ersetzt). Der Distanzunterricht wird mit MS Teams durchgeführt.

 Ablauf  

  • Falls die Klasse oder nur ein Teil davon online beschult wird, erhalten die Schüler auf dem Weg eine Benachrichtung, wie er mit dem Klassenleiter ausgemacht ist, z. B. Homepage, E-Mail oder MS Teams.
  • Die Stundenpläne der Klassen werden den Schülern über das Online-Stundenplanprogramm „WebUntis“ bekanntgegeben.
  • Wenn für den Distanzunterricht nichts anders ausgemacht ist, treffen sich die Schüler zu Stundenbeginn in MS Teams im virtuellen Klassenzimmer. 
  • Die Schüler informieren sich ständig über die Homepage, Nachrichten über MS Teams, E-Mail und WebUntis zum aktuellen Stand der Beschulung. 
  • Bei Unklarheiten wenden sich die Schüler direkt an ihren Klassenleiter. 

 Arbeitsmittel  

Zur Teilnahme am Distanzunterricht in MS Teams gelten folgende technische Voraussetzungen:

  • Ein PC mit Bildschirm (Desktop oder Laptop, Tablet, etc.) – Kamera und Stifteingabe sind wünschenswert, aber nicht notwendig. 
  • ein Mikrofon (z. B. Headset)  
  • Internetzugang  

Handys sind zur Erfüllung der Arbeitsaufträge ungeeignet. Falls dem Schüler zuhause die technischen Voraussetzungen fehlen, bittet der Schüler den Betrieb um Bereitstellung der Arbeitsmittel. In Einzelfällen könnte der Schüler auch die Infrastruktur der Schule nutzen bzw. ein Leihgerät von der Schule bekommen – hierfür nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Klassenleiter auf.