Klimaschutzpreis 2022 – unser Projekt ‚Nachhaltige Kohlenstoffkreisläufe gestalten‘ überzeugt!

 

Schulleiter Christian Käser, FOL Marcus Zeller und Schüler der MMB12A (rechter Bildrand) bei der Preisverleihung/ Bildquelle: LRA Bamberg, Förtsch

Am 02.12.2022 konnten Schüler der Fachschule für Mechatroniktechnik sowie der Metallabteilung stellvertretend den mit 1000 Euro Preisgeld dotierten Klimaschutzpreis 2022 für das Schulprojekt ‚Nachhaltige Kohlenstoffkreisläufe gestalten‘ bei einem kleinen Festakt im Landratsamt Bamberg von Landrat Johann Kalb und 3.Bürgermeister Jonas Glüsenkamp, dem Geschäftsführer der wettbewerbsausrichtenden Klima- und Energieagentur Bamberg, entgegennehmen. Damit honoriert der regionale Klimarat der Stadt und des Landkreises Bamberg ein Konzept, das unter Federführung von Markus Grill mit wirksamen Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und des Klimas beiträgt. Schon 2021 konnte das SBSZ Bamberg mit den Ideen begeistern und sich dafür den Bürgerenergiepreis Oberfranken sichern. „Klimaschutzpreis 2022 – unser Projekt ‚Nachhaltige Kohlenstoffkreisläufe gestalten‘ überzeugt!“ weiterlesen

Ausflug zur Feuerverzinkerei Wiegel in Breitengüßbach

Am Mittwoch, den 20.07.2022, war die Metallbau-Klasse MMB11A zu Besuch bei der Feuerverzinkerei Wiegel in Breitengüßbach. Dort konnten sich die angehenden Metallbauer über das Feuerverzinken persönlich erkundigen und haben vor Ort eine Führung durch die Mitarbeiter Herrn Beck und Herrn Schug erhalten. „Ausflug zur Feuerverzinkerei Wiegel in Breitengüßbach“ weiterlesen

Pflugtage der Land- und Baumaschinenmechatroniker*innen

Pflugtage der 12. Klassen Land- und Baumaschinenmechatroniker:
Einfluss der Pflugeinstellung auf die Bodenbearbeitung

Nach einjähriger Auszeit konnten die beiden zwölften Klassen der Land- und Baumaschinenmechatroniker die Auswirkungen eines korrekt eingestellten Pfluges auf die Bodenbearbeitung wieder direkt auf dem Feld erleben. Hierzu reisten mehrere Schüler mit eigenen Schleppern oder Maschinen, die unkompliziert von den Ausbildungsfirmen bereitgestellt wurden, teils von weit her zum Hof von Herrn Zenk an. „Pflugtage der Land- und Baumaschinenmechatroniker*innen“ weiterlesen

Neue Beutenböcke für die Schulimkerei

Der Bedarf neuer Beutenböcke entsteht durch die Bildung von Ablegern der bestehenden Bienenkolonien, um für die Zukunft zusätzliche Wirtschaftsvölker züchten zu können.

Hier hatten sich die bereits vorhandenen Beutenböcke bestens bewährt. Erfreulicherweise darf die Schulimkerei nach wie vor auf die Unterstützung unserer Metallabteilung, in diesem Fall auf Herrn Marcus Zeller und seine Jungs der MMB12A bzw. MMB13A (Fachbereiches M2 – Ausbildungsberuf Metallbauer), zählen und man nahm sich der Sonderanfertigung sehr gerne an. „Neue Beutenböcke für die Schulimkerei“ weiterlesen

Fortbildungsveranstaltung „Vallox“

Wir, die Berufsschule 1 Bamberg – Abteilung M2 – Fachbereich SHK, hatten am 01.07.2021 und 07.07.2021 die Firma „Vallox“ zu Gast.

„Vallox“ ist ein renommierter Hersteller von intelligenten  Lüftungsgeräten für die private und gewerbliche Nutzung. „Fortbildungsveranstaltung „Vallox““ weiterlesen

Edelstahlgrill, ein Praxisprojekt der Klasse MMB12A (Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik)

Die Planung und Herstellung eines Edelstahlgrills ist seit 10 Jahren ein fester und wesentlicher Bestandteil unsere Ausbildung im Metallbau. Die Schülerinnen und Schüler beginnen mit der Blechbearbeitung bereits im 2. Ausbildungsjahr. Während dieser Ausbildungsphase beschäftigen sich die Azubis mit der Abwicklung der Wannenbleche und deren Zuschnitt. Der Rechteckrahmen für den Grillrost entsteht ebenfalls in 2. Ausbildungsabschnitt. Die Metallbauer fertigen an den Rahmenprofilen 45° Gehrungen auf Maß und stellen die Bohrungen für Grillroststäbe her.  „Edelstahlgrill, ein Praxisprojekt der Klasse MMB12A (Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik)“ weiterlesen

„Freude am Lernen“ – neuer BMW für die Kfz-Abteilung

„Freude am Lernen“ – BMW spendet 90.000-Euro-Fahrzeug an das Berufliche Schulzentrum Bamberg

Pünktlich mit der Rückkehr zum Präsenzunterricht erwartete die Schüler des Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Bamberg in den Kfz- Werkstätten ein besonderes Geschenk.

Die BMW AG München übergab der Schule zusammen mit dem Autohaus Sperber Bamberg einen neuen BMW M340d xDrive, an dem die Auszubildenden modernste Technologie kennen- und mit ihr umgehen lernen.

Holger Fey von der BMW AG überreicht Schulleiter Christian Käser die Schlüssel des neuen BMW- Schulungsfahrzeugs

„„Freude am Lernen“ – neuer BMW für die Kfz-Abteilung“ weiterlesen

Werkzeugvorstellungen für die Kfz-Mechatroniker

Vermittelt über die Firma Stahlgruber, als Ersatzteilhändler und Werkstatteinrichter langjähriger Partner unserer Berufsschule I, konnten den angehenden Kfz-Mechatroniker*innen im Juli 2020 trotz der anhaltenden Corona-Krise neueste Werkzeuge und Verfahren der Firma GEDORE vorgeführt werden.

„Werkzeugvorstellungen für die Kfz-Mechatroniker“ weiterlesen