Empfohlen

Klasseneinteilung im Schuljahr 2022-23

Das Sekretariat ist vom 15.08.-29.08.2022 nicht besetzt. Ab Di, 30.08.2022 sind wir wieder für Ihre Anliegen da.

Sehr geehrte Ausbilder/-innen und Erziehungsberechtigte,

bitte nehmen Sie davon Abstand, die Klassenzuteilung für die Schülerinnen und Schüler telefonisch über das Sekretariat zu erfragen – dem Sekretariat liegen dafür keine Informationen vor, da die Einteilung in die Verantwortlichkeit der Fachbereiche fällt.

Dazu zwei Hinweise:

  • Die Schülerinnen und Schüler der aufsteigenden Klassen erhielten zum Schuljahresende ihre neue Klassenzuteilung. Die Zugänge für MS Teams und WebUntis bleiben die gleichen. Die aktuellen Blockpläne finden Sie hier: https://www.sbsz-bamberg.de/Blockplan/Blockplan_2022_23_aktuell.html
  • Die Einteilung der Neuanmeldungen erfolgt in der Regel erst in der ersten Schulwoche (von Mo, 12.09. – Fr, 16.09.) – in den Sommerferien erfolgen oft noch zahlreiche Nachmeldungen, so dass erst dann die betrieblichen Erfordernisse und die staatlichen Vorgaben zur Klassenbildung vollumfänglich berücksichtigt werden können. Die Ausbildungsbetriebe erhalten dann per Mail oder Telefon eine Nachricht.

Wenn Sie dennoch Fragen oder Wünsche zur Klasseneinteilung der Schülerinnen und Schüler haben, wenden Sie sich bitte per Mail an den zuständigen Fachbetreuer. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Fachbereiche: https://www.sbsz-bamberg.de/Fachbereiche/Fachbereiche_aktuell.html

Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk 2022

Die Prüflinge beweisen Wissen, Können und Kreativität 

Die diesjährige landeseinheitliche Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk hatte als übergeordnetes Thema „Schreinerarbeiten für einen Souvenirshop in einem Salzbergwerk“.
Alle Prüfungsteile der Kenntnisprüfung bezogen sich auf diesen Auftrag. Das als Arbeitsprobe von allen Prüflingen einheitlich zu fertigende Werkstück „Salzapotheke“ war ebenfalls Bestandteil der Gesamtsituation. Als zweiter Teil der praktischen Prüfung ist von allen Prüflingen ein individuell und eigenständig mit CAD geplantes Gesellenstück im Ausbildungsbetrieb zu fertigen. Die Bilder zeigen kreative Vielfalt und handwerkliche Qualität.

„Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk 2022“ weiterlesen

Ein Blick in die Zukunft – der INNOTRUCK zu Besuch am SBSZ-Bamberg

Vom Mo, 25. Juli bis zum Mi, 27. Juli 2022 konnten wir den INNOTRUCK des Bundesministeriums für Bildung und Fortbildung (BMBF)  an unserem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Bamberg begrüßen.  Die mobile Ausstellung über Innovationen tourt durch ganz Deutschland und wird vom Unternehmen FLAD & FLAD Communications aus Heroldsberg bei Erlangen betreut. „Ein Blick in die Zukunft – der INNOTRUCK zu Besuch am SBSZ-Bamberg“ weiterlesen

Neue Sitznischen

Wir als SMV haben die Aufgabe, die Anliegen der Schülerinnen und Schüler gegenüber den Lehrkräften und der Schulverwaltung des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Bamberg zu vertreten. Deshalb führen wir ab und an Umfragen durch, in denen Schüler Anliegen und Verbesserungsvorschläge anbringen können.

Bei den letzten Umfragen wurde des Öfteren der Wunsch nach Sitzmöglichkeiten in den Gängen des Schulgebäudes geäußert. Es konnten bereits im Schuljahr 2020-21 zwei ungenutzte ehemalige Schließfachbereiche zu attraktiven Sitzmöglichkeiten umgestaltet werden.

„Neue Sitznischen“ weiterlesen

Bambergs Botschafter der Beruflichen Bildung erhielten Europässe Mobilität

„Das sollte jeder einmal mitgemacht haben!“ und „Ich habe immer noch regelmäßig Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen aus meinem Flow.“ – so äußerten sich die Teilnehmenden. Als „Flow“ bezeichnen wir den Aufenthalt einer Gruppe junger Menschen im europäischen Ausland.

Knapp 60 Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Bamberg und der Staatlichen Berufsschule III Business School haben in den letzten drei Jahren über das von der EU geförderte Programm Erasmus+ an einem dieser Flows teilgenommen. Nun war es nach Corona bedingten Einschränkungen endlich wieder möglich den Teilnehmenden in einer offiziellen Feierstunde ihre Europässe Mobilität zu überreichen. „Bambergs Botschafter der Beruflichen Bildung erhielten Europässe Mobilität“ weiterlesen

Ein klimafreundlicher Wandertag

Wir, die Elektroniker für Automatisierungstechnik aus der EBG 11C mit unserem Lehrer Herr Willenberg, haben unseren Wandertag am 12. Juli 2022 mehr mit Fahrradfahren als mit Wandern verbracht. Um 8 Uhr ging es für uns (13 Schüler und Herrn Willenberg) auf dem Fahrrad über meist angenehme Wege Richtung Viereth; unser Ziel: der Windpark Trabelsdorfer Hof, zurzeit bestehend aus zwei Windrädern. „Ein klimafreundlicher Wandertag“ weiterlesen

Ausbildungsmesse in Bamberg am 09.07.2022

In diesem Jahr fand die Ausbildungsmesse BA 2022 in der BROSE ARENA unter gelockerten Infektionsschutzmaßnahmen statt. Die Messe wurde rege besucht. Viele Jugendliche und ihre Eltern informierten sich in drei Zeitfenstern über berufliche Möglichkeiten und Chancen, die durch zahlreiche Aussteller vorgestellt wurden. „Ausbildungsmesse in Bamberg am 09.07.2022“ weiterlesen

Ausflug zur Feuerverzinkerei Wiegel in Breitengüßbach

Am Mittwoch, den 20.07.2022, war die Metallbau-Klasse MMB11A zu Besuch bei der Feuerverzinkerei Wiegel in Breitengüßbach. Dort konnten sich die angehenden Metallbauer über das Feuerverzinken persönlich erkundigen und haben vor Ort eine Führung durch die Mitarbeiter Herrn Beck und Herrn Schug erhalten. „Ausflug zur Feuerverzinkerei Wiegel in Breitengüßbach“ weiterlesen

EEG12B hochelektrisiert – Besuch des Umspannwerks Bamberg Nord

Am Donnerstag den 14.07.2022 besuchte die Klasse EEG12B das Umspannwerk Bamberg Nord. Begonnen mit der Hochspannungsseite (110 kV) wurde den Schülern durch Herrn Hans Jürgen Bengel (Geschäftsführer der Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbH) und Herrn Norbert Hubert (Meister Elektrotechnik der Stadtwerke Bamberg) zunächst erläutert, wie das Umspannwerk  oberspannungsseitig mit Spannung versorgt wird. Im Anschluss haben die Schüler erfahren, wie einzelne Leitungen gemessen, auf Stromschienen umgelegt und im Bedarfsfall abgeschaltet werden. „EEG12B hochelektrisiert – Besuch des Umspannwerks Bamberg Nord“ weiterlesen

Drei große Gärtnereien an einem Tag!

Am 28.06.22, nach drei Stunden Schule, machten wir, die Klasse AFB11-Gärtner, uns auf den Weg zu den besonderen Zielen des heutigen Unterrichtstages. Drei Bamberger Gärtnereien waren zu besichtigen: Gärtnerei Eichfelder ein Gemüsebaubetrieb, der Bamberger Staudengarten Strobler und die Gärtnerei Dechant aus dem Bereich Zierpflanzenbau. Somit wurden auch alle Ausbildungsrichtungen, die derzeit in der Klasse vorkommen, abgedeckt.

Angekommen beim Betrieb Eichfelder wurden wir von Herrn Hans-Jürgen Eichfelder, freundlich in Empfang genommen. Die Gärtnerei baut seit der Gründung 1928 Gemüse an. 2007 übernahmen die Brüder Hans-Jürgen und Christian den Betrieb in vierter Generation. „Drei große Gärtnereien an einem Tag!“ weiterlesen