Dachbegrünung für den Substratunterstand im Gartenbau

In den letzten Wochen ist in unmittelbarer Nachbarschaft zum Fachbereich Agrarwirtschaft ein kleines, aber feines Holzbauwerk entstanden. Der Fachbereich Bau- und Holztechnik hat für uns einen festen Unterstand für unsere Erden und Substrate errichtet – auch an dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an die beiden Fachoberlehrer Hümmer und Hellgoth, die zusammen mit ihren Klassen ein schmuckes und zugleich praktisches Bauwerk geschaffen haben. „Dachbegrünung für den Substratunterstand im Gartenbau“ weiterlesen

Fast schon Tradition: Prüfungsvorbereitung in der Gärtnerei Kunstmann in Weismain

Dankenswerterweise schafft es Gärtnermeister Christian Kunstmann regelmäßig engagierte Berufskollegen zu motivieren, ihm beim Prüfungsvorbereitungskurs in seiner Gärtnerei tatkräftig zu unterstützen. So auch in diesem Frühjahr. „Fast schon Tradition: Prüfungsvorbereitung in der Gärtnerei Kunstmann in Weismain“ weiterlesen

Klassenfahrt der Gärtner*innen und Florist*innen zur IPM 2020 in Essen

Am 28.01 machten sich knapp 50 Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Gärtner- und Floristenklasse mit ihren Lehrern auf den Weg zur Internationalen Pflanzenmesse nach Essen. Zwei Messetage mit allerlei Informationen, Fachgesprächen und den neusten Trends im Gartenbau lagen vor ihnen. „Klassenfahrt der Gärtner*innen und Florist*innen zur IPM 2020 in Essen“ weiterlesen

Gemüsebaubetrieb Eichfelder läd zur Betriebsbesichtigung ein

Am Montag, den 6.Mai, waren wir Gemüsegärtnerinnen im dritten Lehrjahr, beim Betrieb Eichfelder in Bamberg, zu einer Betriebsführung mit unserem Fachlehrer Hr. Wujanz eingeladen. Wir konnten den großen Maschinenpark, die Jungpflanzen, die Verpackungsstraße und den Hofladen besichtigen. Unsere fachlichen Fragen wurden von Frau Eichfelder sehr kompetent beantwortet. Wir bedanken uns für den interessanten Einblick.

Unterrichtsgruppe Gemüsebau (Klasse APG 12A)

 

 

Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit

Die Auszubildenden in den Schreinerklassen HTE 10A/B mit ihren Lehrkräften FOL Mohr, FOL Weis und FOL Schmitt fertigten für die Floristen Korpusse aus Spanplatten. Sie werden zum Präsentieren der im Praxisunterricht hergestellten floristischen Werkstücke benötigt. Das Material „Spanplatte“ wurde gewählt, da es sich zum Überstreichen gut eignet und somit die Quader und Würfel je nach Verwendung entsprechend farblich abgestimmt werden können. Ein besonderer  Clou – die Abmessungen wurden von den Schreinern so gewählt, dass die Korpusse ineinander gestapelt werden können.

Die Floristen sagen herzlichen Dank für die Unterstützung.

Schülerin beim Verleimen der Korpusteile.
Der verleimte Korpus wird gefast.

Obwohl noch im Rohzustand, trotzdem schon im Einsatz.