Informationsabend zu den Angebotsschulen

Am Mittwoch, den 20. März 2024, von 18:00 – 21:00 Uhr, informiert die Schulleitung in der Aula des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Bamberg umfassend über ihre beiden Angebotsschulen:

1. Staatliche Fachschule für Mechatroniktechnik / Wirtschaftsinformatik (Technikerschule)
Fachkräfte können sich hier in zweijähriger Vollzeitausbildung zum/zur „Staatlich geprüfte(n) Mechatroniktechniker(in) – Bachelor Professional in Technik“ oder zum/zur „Staatlich geprüfte(n) Wirtschaftsinformatiker(in) – Bachelor Professional in Wirtschaft“ weiterqualifizieren.

Weitere Informationen zu dieser Weiterbildung finden Sie hier

2. Eine schulische berufliche Erstausbildung bietet die Staatliche Berufsfachschule für technische Assistenten für Informatik an. Nach einer zweijährigen Vollzeitausbildung ist man Facharbeiter im Bereich Informatik.

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung erhalten Sie hier

Im Rahmen des Informationsabends erhalten Sie auch einen Einblick in die Unterrichtsräume und die Ausstattung. Zudem besteht die Möglichkeit, sich mit den derzeitigen Schülerinnen und Schüler über ihre Erfahrungen auszutauschen. Gerne können Sie den Flyer für die Veranstaltung an Interessierte weitergeben.

Schulbetrieb ab 8. Januar 2024

Zunächst wünscht die Schulfamilie allen Schülerinnen und Schülern und allen Beteiligten an der dualen Ausbildung ein gutes neues Jahr 2024.

 Für Mo, 8. Januar sind Streikmaßnahmen der Landwirte angekündigt, die sich auf die Verkehrssituation, insbesondere der Schülerbeförderung mit ÖPNV auswirken können – vgl. Nachricht vom KM

Zur Klarstellung: Der Unterricht findet regulär nach Stundenplan statt. Sollte es nicht möglich sein, die Schule zu erreichen, müssen die Schülerinnen und Schüler über das Klassen- bzw. Fachteam in MS Teams am Online-Unterricht teilnehmen. Tragen Sie bitte Ihre – geplante – Verspätung bzw. Ihre Abwesenheit in Webuntis ein.

Ein Tipp: Informieren Sie sich über geplante Protestaktionen, z. B. infranken.de oder Radio Bamberg . Fahren Sie rechtzeitig los, das Schulhaus ist ab 7 Uhr geöffnet.

Update vom 09.01.: das gleiche Vorgehen gilt bei den angekündigten Bahnstreiks

Update vom Mi, 17.01. : Der Unterricht findet wie gewohnt in Präsenz statt. Lässt die Witterung oder die Verkehrssituation eine gefahrlose Anreise nicht zu, gehen Sie in den Onlineunterricht.

Update 17.01. 9:35 Uhr: Der Unterricht endet heute aufgrund der Witterung um 12:45 Uhr.

Ihre Schulleitung

Weihnachtsgruß

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Namen des gesamten Schulkollegiums, der Verwaltungsangestellten und der Mitarbeitenden des Pausenverkaufs möchten wir Euch/Ihnen herzlichst frohe Weihnachten und erholsame Feiertage wünschen. Mögen die besinnlichen Tage im Kreise der Liebsten zu einer Quelle glücklicher Momente werden.

Wir bedanken uns für Eure/Ihre engagierte Mitarbeit und das Interesse am schulischen Geschehen im vergangenen Jahr. Eure/Ihre Neugier und Ihr/Euer Einsatz tragen wesentlich zum lebendigen Geist unserer Schule bei.

Genießt die wohlverdiente Auszeit, tankt neue Energie und kehrt im neuen Jahr mit frischer Motivation zurück. Möge das kommende Jahr für alle von Erfolg, Gesundheit und weiteren positiven Entwicklungen geprägt sein.

Wir freuen uns darauf, Sie/Euch in 2024 wiederzusehen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Herzliche Grüße,

SBSZ-Bamberg

Schulkollegium, Verwaltungsangestellte und Mitarbeitende des Pausenverkaufs

Kenianische Delegation besucht das SBSZ

Am 08.11.2023 hatte unsere Berufsschule Besuch von einer Delegation aus Kenia. Die 17 Vertreter von Institutionen der beruflichen Bildung (Ministerium, Kammern, Berufsschulen, Lehrerbildung, Arbeitgeberverbände) reisten eine Woche lang durch Deutschland und lernten unterschiedliche Einrichtungen der Berufsbildung kennen. Nach einem informativen Vortrag von Schulleiter OStD Käser absolvierten sie in mehreren Stationen Unterrichte in den Werkstätten und Fachräumen der Abteilungen Metall und Elektro. Mittags wurde die Delegation im Rokkoko-Saal des Alten Rathauses von OB Andreas Starke empfangen. Am Nachmittag ging es dann in die Firma Wieland, wo ihnen die Firmenseite der beruflichen Bildung erläutert wurde. Nach einer Stadtführung ging es nach vielen guten Gesprächen und mit interessanten Eindrücken weiter nach Nürnberg.

Wir hoffen, dass der Besuch dabei hilft, das System der dualen Berufsbildung in Kenia weiterzuentwickeln.

Einfach menschlich – einzigartige Wanderausstellung zum Thema Sucht zu Gast am SBSZ Bamberg

 Sucht hat viele Gesichter. Die Wanderausstellung „Einfach menschlich“ zum Thema Sucht ermöglicht einen tiefen Einblick in die verschiedenen Ausdrucksformen und Zusammenhänge süchtigen Verhaltens.

Dem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Bamberg ist es durch die Initiierung von Jugendsozialarbeiterin Petra Coleman gelungen, zusammen mit der AOK Bayern als exklusivem Partner diese Ausstellung vom 09.10.2023 bis 27.10.2023 ihren Schülerinnen und Schüler zu zeigen. Bei einer kleinen Eröffnungsfeier am 10.10.2023 konnten sich geladene Ehrengäste, darunter der 3. Bürgermeister der Stadt Bamberg Wolfgang Metzner, Sabrina Förtsch als Repräsentantin der AOK Bamberg sowie Schulleitungen der berufsbildenden Schulen Bambergs von den Ausstellungsinhalten berühren lassen.

Die Ehrengäste und Gastgeber bei der Eröffnungsveranstaltung der Ausstellung EINFACH MENSCHLICH. am SBSZ Bamberg. (v.l.n.r.) Klaus Haschberger und Freia von Hennigs vom Verein Suchtprävention und Genesung e.V., Schulleiter Christan Käser, JaS Petra Coleman, 3. Bürgermeister der Stadt Bamberg Wolfgang Metzner, Gesundheitsexpertin der AOK Bamberg Doris Spoddig, Stellvertretender Schulleiter Günter Wawroschek sowie Teamleiterin Prävention der AOK Bamberg Sabrina Förtsch

„Einfach menschlich – einzigartige Wanderausstellung zum Thema Sucht zu Gast am SBSZ Bamberg“ weiterlesen

Schüler informieren sich über die anstehenden Wahlen

Parallel zu den Landtags- und Bezirkswahlen in Bayern hatten unsere Schüler die Möglichkeit auch am SBSZ ihre Stimme abzugeben.

Hierfür war in der Aula ein „Wahlbüro“ mit echter Wahlurne aufgebaut. Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen hatten zuvor Plakate mit Kurzinfos zu wichtigen Themen und den jeweiligen Standpunkten der sechs größten Parteien Bayerns erarbeitet. Diese wurden in der Aula ausgestellt. So konnten sich unsere Auszubildenden vor ihrer Stimmabgabe informieren. „Schüler informieren sich über die anstehenden Wahlen“ weiterlesen

Klasseneinteilung

Die Schüler der aufsteigenden Klassen erhalten jeweils zum Schuljahresende ihre neue Klassenzuteilung. Die Zugänge für MS Teams und WebUntis bleiben die gleichen.

Die Einteilung der Neuanmeldungen erfolgt in der Regel in der ersten Schulwoche. Die Ausbildungsbetriebe erhalten dann per Mail oder Telefon eine Nachricht. Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab, da das Sekretariat keine Auskunft über die Klasseneinteilung geben kann.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche zur Klasseneinteilung der Schüler haben, wenden Sie sich bitte per Mail an den zuständigen Fachbetreuer. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage im jeweiligen Fachbereich