SBSZ Bamberg bei der Ausbildungsmesse Bamberg 2023

Am 8.7.2023 fand zum 22. Mal die Ausbildungsmesse in der Brose Arena Bamberg statt. Die heißen Temperaturen hinderten die Bamberger auf der Suche nach einer Ausbildungsperspektive nicht daran, zwischen den rund 140 Ausstellern unseren Messestand sehr zahlreich zu besuchen und sich als künftige IT-Fachkräfte anwerben zu lassen.

Schülerinnen und Schüler als auch Eltern informierten sich über die zweijährige Ausbildung zum Fachassistenten für Informatik. Während der Ausbildung erhalten unsere Azubis umfangreiches Wissen in der Betriebssystem- und Netzwerktechnik und fundierte Kenntnisse in der Softwareentwicklung. Darüber hinaus ist die Web-Entwicklung ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung.
An unserer Schule wird zukunftsfähig und mit moderner Ausstattung ausgebildet. Das überzeugte die Messebesucher.

Bamberg beim Landesentscheid zum Berufswettbewerb der Gärtner – ein hervorragender 2. Platz

Am Samstag, 24.06.2023, fand in Augsburg der Landesentscheid des Berufswettbewerbs im Gartenbau statt. Stationenübergreifend war Nachhaltigkeit im Sinne des Klimawandels das große Thema. Für das SBSZ Bamberg trat ein gemischtes Siegerteam aus dem Bezirksentscheid an: Sebastian Murrmann (Rauch GalaBau in Lichtenfels, AFB10A), Manuel Kraus (Gärtnerei Kunstmann in Weismain, AFB10A) und Anna Stöhr (Schlösser- und Gartenverwaltung Bayreuth – Eremitage, AFB11A). Begleitet wurden sie von ihrem Klassenleiter Thomas Weidner.

Am Morgen des Wettkampftages trafen sich die Teilnehmer im botanischen Garten Augsburg. Nach der Begrüßung durch die bayerischen Junggärtner, gingen die Gruppen zu ihrer ersten Station. Insgesamt waren acht Stationen zu den acht Sparten des Gartenbaus im botanischen Garten verteilt. „Bamberg beim Landesentscheid zum Berufswettbewerb der Gärtner – ein hervorragender 2. Platz“ weiterlesen

„Pimp up my“ Pausenhof – neue Beete für unsere Schule

Angehende Gärtnerinnen und Gärtner aller Bereiche sollen auch in der Schule die Möglichkeit bekommen, in die Praxis zu gehen. In diesem Sinne durften die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse in diesem Jahr gruppenweise Hochbeete und ein Staudenbeet nicht nur bepflanzen, sondern ebenfalls planen.

Staudenbeet der Landschaftsgärtner
Unser Fokus lag darauf, ein bienenfreundliches Beet zu gestalten, welches auch mit seiner bunten Blütenpracht ins Auge sticht. Damit uns dies gelingt, beschränkten wir unsere Bepflanzung ausschließlich auf Sträucher und Stauden. Wir verwendeten Mohn, Lavendel und Sonnenhut, welche eine bedeutende Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten sind. Ebenso pflanzten wir Blutgras – einen besonderen Blickfang. „„Pimp up my“ Pausenhof – neue Beete für unsere Schule“ weiterlesen

Metallbauer besuchen Kranhersteller!

Der Einladung nach Thurnau zum Kranhersteller Schminke sind wir gerne gefolgt. Zustande gekommen ist dieser Firmenbesuch auf Initiative von Michael Schwarz, ehemaliger Auszubildender als Mechatroniker für Land- und Baumaschinen am SBSZ-Bamberg und aktuell Schweißfachingenieur beim Sonderkranbauer Schminke.

In kurzen Fachvorträgen konnten wir Interessantes zu aktuellen Firmenprojekten im Kranbau, zur Firmengeschichte und zu Neuerungen bei Schweißnormen und bei der Schweißer-Prüfung erfahren. In Kleingruppen ging es dann anschließend durch alle Abteilungen der Firma Schminke. Stationen zur zerstörungsfreien Schweißnahtprüfung, Brennschneidetechnik und die spanende Bearbeitung mit Wendelbohrern bis Durchmesser 75 mm haben den Praxisbezug für die Metallbauer direkt hergestellt.

Bratwürste vom Firmengrill der Marke Eigenbau mit Erfrischungsgetränken für alle Beteiligten ließen die Fachexkursion zu einem echten Erlebnis werden.

Vielen Dank an alle Beteiligten der Firma Schminke!

Markus Ott, Severin Seidel

Abteilung Metall 2

Fotos: Markus Ott

Besuch bei der „Solawi“

„Sola… was? Richtig! SOLAWI – solidarische Landwirtschaft – ist eine moderne Wirtschaftsform für den Anbau von hauptsächlich Gemüse. Alle Ernteerzeugnisse werden unter den Teilnehmern gerecht aufgeteilt. Klingt spannend… .
Das wollten wir, die Abschlussklasse der Gärtnerinnen und Gärtner, uns genauer anschauen und waren deshalb am 12. Juni 2023 in Bambergs Südflur unterwegs.
Simon Moser, ein gelernter Gemüsegärtner, der seine Berufsschulzeit auch in der Ohmstraße absolvierte, führte uns durch den interessanten Nachmittag. „Besuch bei der „Solawi““ weiterlesen